Wir begrüssen euch herzlich auf unserer
 Homepage!


News



Alle neuen Informationen und Rennberichte findet ihr hier unter News.

 



Neues Project Car und Renndaten vom 2009 sind online

Winterzeit ist Restaurationszeit, das sieht auch bei uns nicht anders aus.
Alle Informationen und Bilder zu einem unseren Project Cars, an dem wir
gerade dran arbeiten findet ihr hier
.

Die neuen Daten von unserer Z-Car Racing Team Renn Saison 2009
sind jetzt ebenfalls definitiv bestimmt und sind
hier zu finden. 





Bilder vom Z Treff 2008 sind jetzt online!

Im Oktober haben wir ein Z Treffen bei uns durchgeführt und dies mit
grossem Erfolg, es kamen ungefähr 20 verschieden Z vorbei.
Darunter befanden sich fast alle Modelle vom 240Z bis zum 350Z,
einzig und alleine ein 300ZX fehlte in der Sammlung. 
In diesem Jahr werden wir sehr wahrscheinlich wieder ein Z oder Datsun
Treffen organisieren. 

Die Bilder vom letzten Jahr findet ihr hier. 





7. Januar 2009

Wir haben von einem Fan nocn ein paar selber gemachte Fotos von Altbüron bekommen.
Damit wünschen wir allen ein gutes neues Jahr. 

                                                  
 




20. Dezember 2008

Im Oktober wurde bei uns an einem Datsun 260 Z der Motor eingestellt und eine
neue Auspuffanlage montiert. Nun läuft er wieder einwandfrei und hat einen sattigen Sound.


                                      





9. November 2008

Der erste 240 Z hat den weg in unseren Betrieb gefunden.
Wir haben bei diesem Fahrzeug ein komplett neues Fahrwerk eingebaut.

                                      





7. November 2008

Den Bericht vom Eggbergrennen findet ihr hier.






27. Oktober 2008

Seit langem gibt es wieder einmal eine Onboardaufnahme von unserer Datsun Fairlady 280 Z.
Zwar vom Bergrennen Oberhallu vom vergangenen August. Wir danken damit dem Fingervideo
Team vielmals für das geniale Video.

Das Video findet ihr hier.





9. Oktober 2008

Die Bilder von unseren zwei Fahrzeugen vom
Oldtimerclassic Hittnau sind ab Heute hier zu finden.





Bericht vom Bergrennen Oberhallau

Am letzten Wochenende im August fand das internationale Bergrennen in Oberhallau statt.
So wie immer platzierten wir uns bereits am Freitag an unserem Stammplatz im Fahrerlager.
Wir hatten bereits schon am Samstag immer viele Besucher bei uns im Fahrerlager, darunter
waren natürlich Datsun Fans, Freunde und (zukünftige) Kunden. Bei den Trainingsläufen 
hatte unser Fahrer leider einmal das Pech, dass einer der Läufe abgebrochen wurde.
Darum hatte er nur zwei Trainingsläufe zur Verfügung. Dafür lief der erste Rennlauf am Sonntag
ohne Unterbruch und Komplikationen über die Bühne. Bis zum nächsten Lauf welcher leider
ebenfalls wieder wegen einem Abflug abgebrochen wurde. Dies hatte uns natürlich dann
schon ein bisschen geärgert, denn das Finger Video Team hat extra eine Kamera in der
Fairlady installiert, um damit Inboardaufnahmen während dem Rennen zu machen.
Der letzte Lauf war dann der kürzeste............ als die Fairlady beim Start loslegte und unser
Fahrer den zweiten Gang einlegte, lärmte das Getriebe schon mal eine Runde.
Bis dahin, wo der dritte Gang nur noch mit rohrer Gewalt rein wollte. In der Tarzankurve war
das Rennen dann für uns schon vorbei. Wir hatten schon gewusst, dass das Getriebe nach 
10 Jahren im Rennzirkus langsam wieder mal eine Revidierung nötighätte. Auch trotz
dem kleinen Ausstieg machten wir es uns am Start ein bisschen gemütlich und konnten in
Ruhe noch das weitere Renngeschehen beobachten. Später haben wir dann die Fairlady
aufgeladen und machten uns dann langsam auf den Heimweg. In der nachfolgenden
Woche wurde das Getriebe ausgetauscht, dass die Fairlady für das Oldtimerclassic 
in Hittnau wieder Startklar ist. Was wirklich im Getriebe defekt ist werden wir dann
im Winter feststellen, wenn wir es revidieren.

Die Bilder vom Bergrennen Oberhallau findet ihr hier.

Wenn wir das Video vom Finger Video Team online gestellt haben, werden wir es euch berichten.   





Bericht von der 3. Bergprüfung in Altbüron

Am 17. August 2008 fand nach der zwei jährigen Pause die Bergprüfung für historische
Sport- und Rennwagen im luzernischen Altbüron statt. Sonntags um ca. 07.00 Uhr stellten
wir unser Lager auf , welches sogar mit einem grossen Dach überdeckt war. Ein guter
Kollege von uns war ebenfalls mit seinem schwarzen Datsun 280 ZXR (welcher ein
Kundenfahrzeug von unserem Betrieb Classic Car Performance ist) mit dabei bei diesem
Event. Es ging nicht lange bis der erste von insgesamt sechs Läufen begann. Beide unsere
Fahrer sind ein bisschen vorsichtiger gefahren, so wie dies normal ist beim ersten Lauf.
Als die beiden Datsun's wieder zurück im Fahrerlager waren, ging es nicht lange bis
die ersten Fans und Neugierigen die Fahrzeuge bestaunten. Nach dem Mittag begann
es ein bisschen an zu regnen aber zum Glück nicht zu fest es waren nur ein paar tropfen.
Der Datsun 280 ZXR hatte bei den ersten zwei Läufen ein bisschen zu wenig Abstand
zu den vorderen Fahrzeugen, welche vom Jahrgang zwischen 1930 und 1950 ein bisschen
langsamer waren als der vergleichsweise "moderne" Japaner. Im Verlauf des Tages hatten
wir noch ziemlich viel besuch von unseren Fans und Kunden. Die Bergprüfung von Altbüron
war wieder einmal ein super Event mit vielen Fahrten und guten Leuten. Es war natürlich
auch etwas besonderes mit gleich zwei alten Datsun in Altbüron dabei zu sein.
Vielleicht sind es beim nächsten mal sogar noch mehr andere Datsun's.
 
Die Bilder von Altbüron findet ihr hier.
(Weiter Bilder von unserem Fotograf folgen am Wochenende)





16. August 2008

Der aktuelle Stand vom Datsun 510 ist jetzt online!
Ihr müsst nur unten aufs Bild klicken und dann gelangt ihr zum Bericht und zu den Bildern.

                                                     





12. August 2008

Unter unseren Kundenfahrzeugen befindet sich jetzt einmal kein Japaner, nämlich ein
richtiges Muscle Car mit einem 7,5 Liter V8 Motor wie es sich für einen richtigen Ami gehört.
Die rede davon ist von einem 73er Pontiac Trans Am, welcher wegen einem Zündungsproblem
den Weg zu uns gefunden hat.

                                                      





22. Juli 2008

Nach dem Tag der offenen Tür sind bei uns viele neue Aufträge vor allem von Datsun Besitzern
eingegangen. Darum ist jetzt auch schon ein weiteres spezielles Kundenfahrzeug und zwar
ein Datsun 280 ZXR Coupé auf unserer Homepage zu finden. Bei diesem frisch geltenden
Oldtimer haben wir eine neue Sportkupplung eingebaut und ein paar Einstellungen am Motor
vorgenommen.

                                                    





21. Juli 2008

Es ist wieder ein neues Kundenfahrzeug online. Zwar handelt es sich um einen 74er
Datsun Cherry 100A, bei welchem wir mit grosser Ehre einen kleinen Service ausführen durften.

                                                    





13. Juli 2008

Heute wurde unsere Homepage noch ein bisschen aktualisiert. Zwar sind jetzt die Bilder vom
Bergrennen Reitnau von unserem Fotograf online. Die Rubrik Prominente Gäste und unsere
Fans wurde erweitert. Und die vergangenen Zeitungsberichte über unseren Betrieb 
Classic Car Performance sind ebenfalls neu aufgeschaltet.

-Prominente Gäste und unsere Fans

-Neue Bilder vom Bergrennen Reitnau 

(Um die Zeitungsberichte weiter unten in Grossformat anzusehen müsst ihr nur auf das entsprechende Bild klicken)

  

                                     

 



Rückblick auf den Tag der offenen Tür von Classic Car Performance

Letztes Wochenende fand nach intensiver Vorbereitung endlich unser
Tag der offenen Tür statt. Am Samstag begann der Tag schon mit viel
Sonnenschein und die ersten von unseren Z-Car Racing Team Fans waren
schon um ca. 10.30 auf dem Platz. Es ging nicht lange bis die ersten Besucher
aus dem Dorf den Weg zu unserer Garage fanden und den Mittag bei Kaffe und
Kuchen mit uns genossen. Mit der Zeit kamen dann immer mehr Besucher vorbei
darunter waren sehr viele Datsun, sowie Oldtimer Fans dabei. Plötzlich hörten
wir vor unserem Betrieb ein paar bekannte Motorengeräusche und es fuhren bei
uns drei Datsun 280 ZX vorne auf den Platz. Dieser spontane Besuch freute uns
natürlich sehr und es wahr auch ein riesiges Spektakel als wir mitten auf der Strasse
mit allen drei ZX ein Fotoshooting machten und dabei den ganzen Verkehr von Reitnau
aufgehalten haben. Aber die Leute in den warteten Fahrzeugen zeigten zum
Glück Verständnis dafür und amüsierten sich ebenfalls köstlich an dem selten
Anblick :P Später kamen dann noch weitere Oldtimer vorbei, unter anderem
ein sehr schöner Datsun 240Z, ein seltener Datsun 1600 Roadster und ein
Pontiac GTO welcher ebenfalls aus unserem Dorf ist. Unsere drei Fachleute
welche Auskunft über unsere vielen ausgestellten Autos gaben hatten nach
diesem Moment alle Hände voll zu tun um die ganzen interessierten Besucher
und Datsun Besitzer über die Fahrzeuge zu informieren und sich untereinander
auszutauschen. Bei unseren anderen Helfern ging ebenfalls die Post ab um
die ganzen Besucher mit Speis und Trank zu versorgen. Gegen den Abend 
blieben viele Leute noch bei uns Sitzen uns genossen die angenehme Atmosphäre
und wir hatten so auch ein bisschen Zeit zu relaxen und etwas zu Essen. 
Am Sonntag machte uns leider das Wetter einen Strich durch die Rechnung, weil
gegen den Mittag fing es an zu regnen. Dabei mussten wir schnell alle unsere Bänke
und Tische unter das Vordach von unserer Garage stellen, aber mit der dankbaren
Hilfe der Besucher war dies eine Sache von nur ein paar Minuten. Zur etwa gleicher 
Zeit dachten wir, dass wir nicht gut sehen. Als von Richtung Attelwil vier schöne
Datsun 240Z und ein schwarzer Datsun Super Six bei uns auf den Vorplatz fuhren.
Somit waren an der Strasse wieder ein paar sehr schöne Oldtimer zu sehen, später
vermehrte sich dieser Fuhrpark vor unserem Haus noch durch ein paar seltene Fahrzeuge.
Ein alter Ford F100 fand ebenfalls den Weg zu uns, welcher ein Kunde und ein guter
Freund von unserer Lackiererfirma ist mit welcher wir zusammenarbeiten. Als der Besitzer
des über 50 jährigen Ford Pickup die Motorhaube öffnete kam ein riesiger V8 Motor
aus dem legendären Ford Mustang zum Vorschein. Dies war für uns eine ganz besondere
Ehre, dass zu unserem Tag der offenen Tür so ein schönes und spezielles Auto zu uns 
kam. An diesem Tag kamen trotz dem regnerischen sehr viele Leute, welche selber einen 
Oldtimer Besitzen oder einfach auch nur wussten wollten was wir hier überhaupt machen.
Wir staunten auch nicht schlecht um die vielen Datsun Fans welche ihre Sonntagsautos
hervor genommen haben und auch bei schlechtem Wetter den zum Teil weiten Weg
gemacht haben um uns zu besuchen, dies hat uns wirklich sehr gefreut! Als am späteren
Abend langsam alle gegangen sind machten wir uns an die Aufräumungsarbeiten und
später genossen wir mit unserem Team und Helfern den Rest vom Abend gemütlich 
draussen vor unserem Betrieb Classic Car Performance. 

Dieses Wochenende war für uns ein toller Erfolg, wir hätten niemals mit so vielen Besuchern
gerechnet. So haben wir gesehen, dass sich die fleissige Werbung gelohnt hat.
Wir bedanken uns recht herzlich bei allen welche uns besucht haben und bei allen unseren
Freunden und Helfern, welche uns vor und während diesem Wochenende tatkräftig unterstützt
haben.    

Bilder vom Tag der offenen Tür findet ihr hier.





2. Rang beim Heimrennen in Reitnau!

Vergangenes Wochenende war endlich das Bergrennen in unserem Dorf Reitnau.
Die Fairlady brachten wir bereits am Samstag hinauf und hatten schon dort sehr viele
Besucher. Am Sonntag war der erste Trainingslauf wieder einmal ziemlich früh am Morgen.
Nach den guten Trainingszeiten war dann schon bereits um 11.00 Uhr die Mittagspause,
bei welcher die Fans Zeit hatten unsere Fairlady von nahem zu betrachten und wir so ebenfalls diese Situation nutzten um Werbung für unseren Betrieb Classic Car Peformance zu machen.
Nachdem wir unser Mittagessen verspeist hatten, ging es dann auch gleich weiter mit dem
ersten Rennlauf. Bei welchem unser Fahrer eine hohe 1.03 Zeit erreichte. Schnell stellte sich
raus, dass jetzt taktisches fahren angesagt ist, weil wir gegen hinten genug Luft hatten und
gegen vorne auch (unser Konkurrent ist dieses Jahr wieder der 90 PS stärkere BMW mit dem Fahrer Frédéric Neff). So war der Entscheid, dass wir nichts mehr riskieren und den 2. Platz
sicher nach Hause fahren können. Die Freude bei uns im Fahrerlager war sichtlich zu spüren
als wir dieses Ziel erreichten. Als uns nachdem Rennen die letzten Besucher verliessen,
gingen wir noch zu der Preisverteilung. Dort machten wir dann schon fast eine halbe Party als
unser Fahrer den Pokal entgegennahm.

Es war wieder einmal ein super Rennen, gutes Wetter und eine gute Stimmung in Reitnau.
Die Werbung welche wir für Classic Car Performance machten, kam bei den Leuten ebenfalls
gut an und wir hatten nach den Rennläufen wieder sehr viele Besucher, welche mehr über
unsere Fairlady und über Classic Car Performance erfahren wollten.

Jetzt hoffen wir, dass wir dieses Wochenende am Tag der offenen Tür auch wieder so gutes
Wetter und Minimum so viele Besucher wie am Sonntag im Fahrerlager haben.

Die ersten Bilder von Das Racing Team findet ihr hier.
Weitere Bilder von unserem Fotograf werden später noch bei uns eintreffen.

                                     





19. Juni 2008

In unserer Rubrik findet ihr seit heute Abend einen weiteren
seltenen japanischen Oldtimer aus unserer Kundschaft.
Nämlich ist es ein 68er Datsun Fairlady 2000 Roadster
von einem unseren treuen Fans, welcher wir bereits aus
alten Zeiten vom Z-Club kennen.

                   
 




4. Juni 2008

Es ist bereits das zweite spezielle Fahrzeug in unserer Rubrik
Kundenfahrzeuge aufgeschaltet, zwar handelt es sich um
einen seltenen Nissan aus der ersten Baureihe.
Nämlich ein Nissan Skyline aus dem Jahr 1972, in Europa
war dieser unter der Bezeichnung Nissan 2000 GT bekannt.
Er ist damit auch der Vorgänger des beliebten Nissan Skyline
R34, welcher in der Tuning Szene und ebenfalls in bekannten
Hollywoodfilmen wie 2 Fast 2 Furious zu finden ist.

                       





10. Mai 2008

Jetzt ist die Sparte Kundenfahrzeuge in der Rubrik
Classic Car Performance aktualisiert.
Das erste spezielle Kundenfahrzeug findet ihr hier.





8. Mai 2008

Wir haben jetzt die Rubrik Classic Car Peformance aktualisiert.
Diese Woche haben wir nach intensiver Suche endlich einen
Datsun 510 (Datsun 1600) gefunden! Welcher wir als
Alltags- und Werbefahrzeug umbauen werden.
Wegen dem schlechten Zustand der Karosserie müssen wir
das Auto restaurieren, aber die Mechanik ist für ein 39 jähriges
Fahrzeug ziemlich Top (nur ein kleines Problem mit der Kupplung
welches sich mit entlüften, oder dem Ersatz des Kupplungszylinders
beheben lässt). Unter der Rubrik Project Cars ist der 510 mit einer
Dokumentation und ein paar Bilder (welche wir immer aktualisieren werden)
zu finden. Natürlich darf das Fahrzeug in Reitnau auch besichtigt werden.
Später werden wir dann noch die Rubrik Kundenfahrzeuge bearbeiten, wenn
das erste spezielle Auto bei uns in der Werkstatt war.

-Classic Car Peformance

-Datsun 510 (1600)  





Bericht über den GP Mutschellen

Am Sonntag den 20. April fand nach zwei Jahren wieder der GP Mutschellen statt.
Wir haben die Fairlady nach den letzten arbeiten einen Tag zuvor schon in Mutschellen
abgeladen. Am nächsten Tag kamen wir um ca. 7.00 Uhr im Fahrerlager an.
Es ging nicht lange und schon bestaunten die ersten Leute unsere Fairlady.
Wir haben diese Situation genutzt um Werbung für unseren Betrieb Classic Car Performance
in 5057 Reitnau zu machen. Wenige Stunden später fand dann schon der erste Rennlauf statt.
Es lief eigentlich alles Gut (Fahrwerk, Bremsen etc) abgesehen das wir zuwenig Stromspannung
hatten. Nach dem ersten Lauf machten wir uns auf die Fehlersuche, später haben wir  herausgefunden, dass es am Alternator lag. Wir haben uns danach gesagt, dass wir trotzdem
weiterfahren. Nach dem Mittagessen fuhren wir dann den zweiten Lauf und es lief ziemlich 
gut, die Leute waren alle sehr von unserem Fahrzeug begeistert. Nach jedem Lauf waren
immer so viele Leute bei unserer Fairlady im Fahrerlage, dass wir das Rennauto kaum mehr
sehen konnten. Als dann der letzte Lauf zu Ende war sassen wir im Fahrerlager noch ein 
bisschen herum und pflegten den Kontakt zu unseren neuen oder zukünftigen Kunden.
Dann als letztes Team haben wir die Fairlady um ca. 20.00 Uhr aufgeladen und machten
uns auf den Heimweg. Der Alternator ist im Moment beim Elektriker und die alten Felgen
bekommen wir diesen Monat wieder zurück so, dass die Fairlady für das Bergrennen
wieder Top ist.

Bilder vom GP Mutschellen findet ihr hier
 




18. April 2008

Jetzt ist es endlich soweit, nach acht Monaten langer Arbeit haben wir unsere Fairlady
endlich fertig aufgebaut. Viel Zeit zum ausruhen bleibt uns aber nicht, weil am Sonntag
findet schon das erste Event und zwar der GP Mutschellen statt. Danach müssen wir
noch ein bisschen Zeit in unseren Betrieb Classic Car Performance in 5057 Reitnau
investieren. Wir freuen uns natürlich am Sonntag über jeden Besuch ob an der
Rennstrecke oder im Fahrerlager.


         

         





12. April 2008

Unsere Fairlady nimmt jetzt langsam formen an.
Dieses Wochenende haben wir das Fahrwerk angepasst (jetzt ist die Fairlady
zum Teil nur noch 6.5 cm vom Boden entfernt). Die neuen Kotflügel aus Carbon
und den neuen Frontspoiler wurden auch noch angepasst. Als kleine Nebenbeschäftigung
haben wird noch die einten oder anderen Kleber montiert. Nächste Woche müssen wir
noch die letzten Kleber drauf machen, sowie die Ventile und Vergaser einstellen.
Dann ist es schon so weit, dass die Fairlady ihre ersten Runden in Mutschellen dreht.


         

                   





8. April 2008

Am Samstag vor einer Woche haben wir in unserer neuen Garage, hinten die Gasdruckstossdämpfer und den Stabilisator aus den USA eingebaut.
Letztes Wochenende waren wir endlich soweit, dass wir nach 8 Monaten
langer Arbeit die Fairlady das erste mal anlassen konnten.
Sie startete verwunderlich schnell, und abgesehen vom Rauch welcher vom
Fächerkrümmer kam (auf dem waren noch Fingerabdrücke, bisschen Fett usw.)
war alles in Ordnung. Es ging auch nicht lange und schon standen die ersten
Fans von Reitnau vor der Garage und bestaunten den "Lärm" welcher man
durch das ganze Dorf hörte :P Der Countdown läuft bereits, weil am 20. April
steht schon der erste Event und zwar der GP Mutschellen auf dem Plan.
Diese Woche müssen wir hinten noch das Fahrwerk anpassen, weil die Federn
noch um minimum eine Windung zu lange sind. Die Ventile und Vergaser werden
auch noch eingestellt und zum Schluss geht es noch um das optische.
Der neue Frontspoiler wird noch angepasst und die restlichen Kleber kommen
noch auf das Fahrzeug. Aber wenn alles so gut läuft wie in den letzten paar
Wochen werden wir es schaffen!

Jeronimo hat natürlich wieder ein paar Bilder gemacht, welche ihr weiter
unten finden könnt. Und als kleine Überraschung gibt es sogar
hier noch ein kurzes Video vom ersten Start der Fairlady!
Damit wünschen wir allen eine schöne Woche.


         

         





21. März 2008

Es ist in diesem Monat schon wieder sehr gegangen.
Wir haben unsere Fairlady von unserem Spengler und Lackirer zurückbekommen.
Vor zwei Wochen war unser Mechaniker und elektro Speziallist Christian Küffer bei uns.
Er hat in langer Arbeit einen neuen Kabelbaum für unsere Fairlady angefertigt und diesen
mit unserem neuen Armaturenbrett aus Aluminum verbunden. Am letzen Wochenende haben
wir vorne die beiden Stossdämpfer, die neuen Bremsscheiben und den Stabilisator eingebaut.
Dieses Wochenende werden wir natürlich wieder an der Fairlady arbeiten (und damit auch 
unseren neuen Autolift in unserem Betrieb einweihen).
Was wir aber genau machen werden erfahrt ihr ab nächster Woche hier auf der Homepage.

Neu könnt ihr jetzt hier unter der Rubrik Bilder alle Fotos vom Neuaufbau anschauen!


         

         

         

         

         





Information über Classic Car Performance

Wie ihr alle wohl schon gesehen habt, teilen wir uns seit wenigen Wochen unsere
Homepage mit unserem eigenem Betrieb Classic Car Performance in 5057 Reitnau.
Wir werden dort ab Mai
Motorrevisionen und Tuning bis zu Race Motoren, sowie die
gesamte Mechanik speziell für Youngtimer ausführen. Nebenbei werden wir auch
Service für die normalen Autos anbieten und dies schon ab 200.- inkl. Oel etc.
Am Wochenende vom 5./6. Juli 2008 machen wir bei uns in Reitnau einen
"Tag der offenen Tür", wo wir unser Betrieb genauer Vorstellen
werden. Genauere Information dazu wird es später noch geben.

Alle restlichen Informationen zu
Classic Car Performance findet ihr
hier.

Wenn es weitere Informationen, News, oder Bilder gibt
werden wir euch hier auf der Homepage darüber informieren.

Wir werden uns über euren Besuch in Reitnau sehr freuen.

Euer

Classic Car Performance Team





18. Februrar 2008

Es gibt wieder einmal neue Neuigkeiten wie jetzt der Stand von unserer
Fairlady ist. Nämlich haben wir sie vor einer Woche zu unserem Spengler
gebracht, welcher daa Heck der Fairlady bereits repariert und ausgespachtelt
hat. Am letzten Samstag machten wir uns dan selber auf den Weg in die
Spenglerei und passten dort mit dem Spengler die Kotflügel, die Motorhaube
und den neuen Frontspoiler an. In den nächsten 2 Wochen wird die Fairlady
noch den letzten Spenglerarbeiten unterzogen und dann frisch lackiert.

Wenn unsere Fairlady frisch lackiert ist werdet ihr hier in kürze wieder aktuelle
Bilder auf unserer Homepage finden.


         

          





24. Januar 2008

Wir haben letzte Woche vom Finger Video Team ein super Video bekommen.
Es ist wieder ein Video von der ganzen Rennsaison diesmal natürlich vom
letzten Jahr. Es sind die Bergrennen Reitnau, Ayent-Anzère und Oberhallau drauf. 

Wir danken damit dem Finger Video Team nocheinmal vielmals für
das schöne Video.

Ihr findet das Video direkt hier.


Viel Spass beim anschauen.

                            





Neuaufbau der Fairlady

Dank der grossen Unterstützung von unserem sehr guten Freund Hermann Bucher
(Firma Carrossdoc in 6173 Flüehli), welcher sich dazu bereitgestellt hatte als
Carrosseriespengler mit seinem Arbeiter das ganze Chassis und die Carrosserie von
unserer Fairlady komplett zu reparieren, haben wir uns entschlossen die Fairlady wieder
neu aufzubauen. Wir haben das Auto letzten Dezember schon wieder zurück bekommen.
Die Spengler Arbeiten sind wirklich perfekt ausgeführt worden. Damit möchten wir
Hermann Bucher und seinem Arbeiter noch einmal recht herzlich für die grosse
Unterstützung danken.

Hier unten seht ihr schon die ersten Bilder wie die Fairlady jetzt ausschaut.
Wir haben uns entschieden noch ein leichteres Armaturenbrett aus Aluminimum
einzubauen, welches wir dann mit einem schwarzen Schrumpflack noch
schön lackieren. Jetzt müssen wir aber leider noch auf unsere Ersatzteile von
der USA warten, bis wir wieder weiterarbeiten können. Wenn wir dann wieder etwas
an der Fairlady machen können, was spätestens Anfang nächsten Monat sein wird,
werden wir sicher wieder darüber berichten.


                   

                   

                   

                   

                   





Rennbericht vom Bergrennen Oberhallau 2007



Am Wochenende vom 25./26. August 2007 fand das Bergrennen in
Oberhallau statt. Als wir am Freitag ankamen haben wir unseren
gewohnten Platz im Fahrerlager mit Anhänger, Grill, Zelt etc. eingenommen.
Der Trainingstag am Samstag lief super, geniales Wetter und eine gute Stimmung
hatten wir den ganzen Tag. Und eine zufriedene Zeit von 1.33... mit dieser wir
den 2. Platz belegten. Am Abend ist uns aufgefallen, dass die Stossdämpfer extrem
an Leistung nachgelassen haben. Am Sonntag Morgen mit einer sehr langen
Verspätung hatten wir unseren ersten Rennlauf um ca. 9.30 Uhr. Die Verhältnisse
waren wie am Tag zuvor wieder optimal. Der Start war wirklich Perfekt, es lief alles
Super, bis zum Wasserwerk. Dort ist unser Fahrer statt mit dem 3. Gang mit
dem 4. Gang durchgefahren. Das war aber zu schnell und darum ist das Auto über
alle vier Räder weggerutscht und beim Ausgang der Kurve mit der linken Seite flach
und heftig angeschlagen. In diesem Moment haben sich bei den zwei Felgen im
Felgenbett Risse gebildet. Da unser Fahrer die Risse nicht bemerkt hatte,
ist er Vollgas weiter gefahren, die Tarzankurve hinauf und auch die Gerade mit dem
Knick bei den Bäumen entlang. Welche unser Fahrer im 5. Gang voll entlang gefahren ist,
dort lief alles noch gut, da die Belastung meistens auf der Rechten Seite war.
Beim anbremsen von der Brotlaube bemerkte unser Fahrer, dass die Fairlady sehr unstabil
und nervös reagierte. Das Einlenken bis zur Mitte der Kurve ging noch gut. Nach der Mitte
gab es einen Knall und es drückte in diesem Moment den Pneu ab der Felge. Auch trotz
dem kräftigen steuern nach die rechte Seite (wo sogar die Lenkung dabei verbogen wurde).
Ging das Auto einfach gerade aus, Richtung Berghügel. Unglücklicher weise hatte es dort
einen Aushub, dort drehte sich das Auto um 90° und katapultierte sich hinauf in den Baum.
Und wie es der Zufall wollte viel unsere Fairlady natürlich noch mit dem Heck zurück auf
die Kante vom Aushub. Unser Fahrer überstand den Unfall ziemlich gut.
Das Auto war aber bis zu 75% zerstört.

Wir danken damit noch vielmal unserem gesamten Team und allen anderen, welche
uns in Oberhallau nach dem Unfall so tatkräftig unterstützt haben. 

Bilder vom Bergrennen Oberhallau findet ihr hier.





30. September 2007

 

Am 18./19. August fand der wieder ins Leben gerufene
Bergsprint Walzenhausen-Lachen im Kanton Appenzell statt.
Als wir dort ankamen waren wir nicht schlecht von unserem
Lagerplatz überrascht (der war nähmlich über 1 Kilometer von den
anderen Fahrzeugen am Waldesrand voll abgelegen entfernt)
Am Samstag war alles super, das Wetter spielte mit und die
Leute waren auch alle super gut drauf. Am Start waren die
Zuschauer auch am Sonntag so von unserer Fairlady begeistert,
dass unser Fahrer den Motor kaum noch hörte :P
Die Strecke passte super zu unserem Fahrer und zu unserer Fairlady
schnell, sehr abwechslungsreich und einfach perfekt sowie die
Organisation des ganzen Anlasses (Es gab nämlich gar keine Wartezeiten
und im ganzen 8 Läufe). Wir haben uns sehr über den Besuch von unseren
Hardcore Fans aus dem Zürich Oberland (Hasel) gefreut.
Aber leider spielte am Sonntag beim letzten Lauf das Wetter nicht
mehr so gut mit und wir haben uns dann entschieden, dass wir
das schöne Wochenende vorzeitig beenden.
Nichtsdestotrotz müssen wir der Organisation ein grosses Lob aussprechen,
weil dieses Event echt super war. 

Fotos vom Bergsprint Walzenhausen-Lachen
findet ihr unter der Rubrik Bilder.





9. September 2007

Wie versprochen findet ihr jetzt unter der Rubrik Videos ein
kleiner Ausschnitt aus der DVD vom Steinbockrennen in
Österreich. Wir danken hiermit nochmals dem
Renn und Rally Club Vorarlberg für diese super DVD. 




21. August 2007

Es sind neue Fotos vom Steinbockrennen in Österreich online!
Ihr könnt euch die Fotos unter der Rubrik Bilder anschauen.
In kürze wird noch ein kleines Video folgen!




Rennbericht vom Bergrennen Ayent-Anzère

Letztes Wochenende fuhren wir 4 Stunden in das schöne Wallis.
Als wir in Anzère ankamen bauten wir zuerst unser kleines Lager auf.
Danach wurde der Roller von Jeronimo damit geplagt die Rennstrecke
ein paar mal abzufahren. Am Samstag war unser Trainings Tag, nachdem
wir die Spur der Fairlady nach dem 2. Lauf frisch eingestellt hatten, lief es
ziemlich gut. Unser Fahrer hatte vom Team nur die Erlaubnis langsam und
vorsichtig zu fahren, das machte er auch :P In der Mittagspause erlebten
Jeronimo und Bine ein einzigartiges Raclette Erlebnis im Hotel neben dem
Fahrerlager,wir sagen dazu nur: Es lohnt sich in Anzère ein Raclette zu essen,
man wird überrascht sein ;) Sonntags um ca. 8.15 Uhr war schon der erste Rennlauf,
dort holte unser Fahrer die Zeit von 2.04 Minuten. Beim zweiten Rennlauf lief es noch
besser und waren fast eine halbe Sekunde schneller. Beim dritten Rennlauf bemerkten
wir, dass die Reifen nicht mehr viel Wert sind und die Fairlady ging in ein paar Kurven
sogar nur noch gerade aus!!! Aber auch, wenn der dritte Rennlauf nicht mehr viel Wert
war holten wir uns wieder den 2. Platz in der Klasse E1 2501-3000ccm.
Am späteren Nachmittag fuhren wir dann wieder nach Hause nach Safenwil, und waren
am nächsten Tag ziemlich geschockt, als wir uns den vorderen Linken Reifen anschauten.
Das war ein Wunder, dass die Fairlady so überhaupt noch eine Kurve nehmen konnte.
So wurde uns klar, dass diese Reifen, welche wir drauf hatten zu weich waren.
Wir haben aber von einem Rennfahrer Kollegen den Tipp bekommen die Reifen mit der
Bezeichnung A50 zu testen, wenn wir diese besseren Reifen drauf gehabt hätten,
wären wir sicher einige Sekunden schneller gewesen, als mit den abgefahrenen Reifen. 
Wir werden die neuen A50 Reifen beim nächsten Rennen in Walzenhausen-Lachen testen.

Die Bilder vom abgefahrenen vorderen linken Reifen könnt ihr unten sehen.
In der Rubrik findet ihr ncoh die Bilder vom Das Racing Team und von unserem
Fotograf Rudolf Menzi.

                        




11. Juli 2006

Heute sind die Fotos von unserem Fotograf Rudolf Menzi eingetroffen!
Die Fotos könnt ihr unter der Rubrik Bilder anschauen.




8. Juli 2007

Am letzten Donnerstag war ein Bericht über das Bergrennen Reitnau 
im Landanzeiger. Auf dieser Seite war ebenfalls ein schönes Foto
von unserer Fairlady beim Start drin. 






Rennberichte vom Bergrennen Reitnau
und vom Steinbockrennen in Österreich.

Bergrennen Reitnau

Das Bergrennen in Reitnau lief super. Wir holten
uns den 2. Platz in der Klasse E1 2501-3000ccm.
Der Sieger ein BMW E30 M3, welcher Technisch- und
Leistungsmässig (380 PS) unserer Fairlady überlegen ist, war
nur eine Sekunde schneller als wir! Auch das Wetter war
beim Rennen super, aber als wir die Fairlady aufladen wollten
fing es an zu regnen (so wie jedes Jahr :P).
Nach jedem Rennlauf kamen immer ziemlich viele Fans vorbei,
welche die Fairlady bewunderten. 

Wir alle fanden das Bergrennen in Reitnau wiederum super
und freuen uns schon auf das nächste Rennen in Reitnau!

Die Bilder vom Rennen könnt ihr hier auf unserer Homepage
unter der Rubrik Bilder anschauen. 


Steinbockrennen

Vom 15.-17. Juni fand in Österreich das Steinbockrennen statt.
Die Strecke war ziemlich lang und es gab insgesamt 7 Rennläufe.
Wir staunten nicht schlecht, als wir merkten das sich die Österreicher
mit der Marke Datsun und vor alem mit der Fairlady so gut auskennen 
(Die haben alles gewusst) Die Fairlady lief super, nur war das Problem,
dass man bei diesem Rennen nicht so schnell wie möglichst am Ziel oben
sein muss. Nämlich muss man die Zeit auf die 100 Sekunde genau treffen
bei jedem Lauf. Und auf das schaute unser Fahrer nicht wirklich, die Fans
waren aber sehr begeistert von der Leistung und vom Aussehen der Fairlady.
Im Fuhrpark unten sah man unser Rennfahrzeug kaum noch wegen den vielen
Fans. Bine war ohne Pause am Autogrammkarten verteilen und Claude am
Auskunft geben über die Fairlady. Es waren auch viele Prominente Gäste am
Rennen (u.a. Peter Sauber), welche ebenfalls von unserer Fairlady begeistert waren.
Beim hinunter fahren nach jedem Rennlauf brauchten wir über 30 Minuten bis wir wieder 
im Fuhrpark waren. Weil wir wegen den vielen Fans, welche auf der Strecke waren nicht
mehr durchkamen. 

Es war ein wirklich super Event!

Bilder von unserem Fotograf Rudolf Menzi könnt ihr ebenfalls
unter der Rubrik Bilder auf unsere Homepage anschauen.

 


26. Juni 2007

Dieses Wochenende ist es endlich so weit, das erste
Bergrennen vom D2 Bergcup findet in Reitnau statt!
Wir hoffen auf gutes Wetter, gute Stimmung und
das alles Reibungslos läuft und vor allem, dass alle
ihren Spass haben.




Das Z-Car Racing Team hat ein neues Fahrzeug!

Seit Heute dem 24. Mai 2007 haben wir ein weiteres
Fahrzeug in unserem Team. Dabei handelt es sich
um den MBK Nitro YQ 50 von Jeronimo. Dieser
Scooter wird in Reitnau ebenfalls dabei sein!

    
        




2. Mai 2007

Ab heute ist unsere Homepage auch unter der
Internet Adresse www.zcarracingteam.ch erreichbar!
Ihr gelangt aber auch weiterhin über die Adresse
www.dbi.ch/zcarracingteam auf unsere Homepage.




19. März 2007

Ab heute gibt es endlich wieder einmal ein neues Video
auf unserer Homepage. Nämlich haben wir die Szene
vom DVD vom Gurnigel herausgeschnitten, wo unsere
Fairlady fährt. Die DVD haben wir vom Finger Video Team
gekauft. Wir danken dem Finger Video Team vielmals, dass
wir die Szene für unsere Homepage benutzen dürfen.




3. März 2007

Es gab ein paar Änderungen was unsere Renntermine
betrifft. Weil wir beschlossen haben an ein paar Rennen
nicht Teil zu nehmen, haben wir diese aus unserem
Rennkalender herausgeschmissen. Jetzt sind nur noch
diese Rennen drin, welche wir definitiv auch fahren.




18. Januar 2007

Wir haben Heute für euch eine neue Rubrik erstellt.
Diese trägt den Namen Renndaten, wie der Name
schon sagt stehen dort alle unsere Renntermine drin.
Auser bis zu den Testagen in Anneu du Rhin stehen
alle Termine schon definitv fest. Wenn es Änderungen
geben sollte werden wir euch natürlich informieren.




10. Januar 2007

Auch im neuen Jahr haben wir natürlich wieder etwas neues
für euch auf unserer Homepage. Und zwar liessen wir letztes
Jahr ein paar Z-Car Racing Team Polo Shirts für unser
Team machen. Als wir von einem Fan angefragt wurden, ob
er solch ein Polo Shirt kaufen könnte. Kam uns der Gedanke,
dass wir diese Team Shirts auf unserer Homepage verkaufen
könnten. Jetzt ist es auch so weit unter der neuen Rubrik
Fanartikel könnt ihr ab jetzt für 39.90.- CHF eines von unseren 
Z-Car Racing Team Polo Shirts bestellen. 




8. Januar 2007

Unser Webmaster hat letztes Wochenende die Geschichte wieder
komplett nachgefürht. Jetzt sind auch alle Bilder, welche
dazu gehören wieder drin.




20. Dezember 2006

Heute wurde die Seite von unserem Anbieter www.dbi.ch umgeändert.
Als dabei unter der Rubrik Geschichte ein Bild verloren ging, wollter unser
Webmaster dieses ersetzten. Dabei wurde auf mysteröse Weise fast die
ganze Geschichte von unserer Seite gelöscht. Unser Webmaster wird
versuchen die Geschichte wieder zu aktualisieren. Dies wird eventuel erst
nächstes Jahr geschehen, weil dies sehr viel Arbeit benötigt.

Wir danken für euer Verständis.

Jérôme Petitjean




10. Dezember 2006

Wie wir schon versprochen haben gibt es in diesem Monat
ein neues Video auf unserer Homepage zu finden.
Jetzt ist es endlich so weit, und zwar hat Jérôme dieses Wochenende
die Szene aus dem Hochzeitsvideo von Claude und Biene herausgeschnitten,
wo sie beide mit der Fairlady durch die Österreichische Stadt Salzburg
fahren! Das war alles ganz Legal mit der Polizei von Salzburg organisiert,
darum sieht man auch, dass die Fairlady von der Polizei begleitet wird.
Das Video findet ihr hier auf der Seite unter der Rubrik Videos.
Wir wünschen euch recht viel Spass beim anschauen!




18. November 2006

Im nächsten Monat werden wir ein neues Video auf unsere
Homepage laden.  Es wird ein spezielles und einzigartiges
Video sein, welches eine besondere Fahrt der Fairlady zeigt.
Mehr werden wir euch vorerst noch nicht verraten.
Werft einfach ab und zu wieder einen Blick in unsere
Homepage rein es wird sich sicher Lohnen!




6. November 2006

Wir haben Heute das Video von Altbüron durch eines von
Das Racing Team ersetzt. Welches wir von der DVD
von Altbüron 2006 kopiert haben. Die ganze DVD mit allen
Fahrern von Altbüron kann man unter www.dasracingteam.ch
bestellen. Wir danken damit nocheinmal dem Racing Team
vielmals, dass wir die Videos von ihnen für unsere Homepage
benutzen dürfen.




31. Oktober 2006

Jetzt ist es endlich so weit nach fast 3 Wochen langer und intensiver
Arbeit ist unsere Homepage ganz fertig gestellt. Aber wir werden
die Homepage natürlich immer wieder erweitern, wenn wir neue
Fotos, Videos oder Informationene haben was das Team, die Fairlady
oder die Rennen betrifft.




28. Oktober 2006

Diese Woche hat es mächtig etwas fürs Auge gegeben!
Jetzt ist unsere Seite fast fertig gestellt, es fehlen nur noch ein paar Bilder
in der Geschichte. Ansonsten ist jetzt die ganze Geschichte mit den Bildern
nachgeführt. Heute wurde das Video vom Jahr 2005 durch ein besseres vom
"Das Racing Team" ersetzt. In diesem Falle danken wir dem Racing Team
nocheinmal viel mal, dass sie uns ihre Videos zur Verfügung stellen.
Und zum guten Schluss haben wir noch eine neue Rubrik erstellt, was
unsere Prominenten Gäste und Fans angeht. Prominente Gäste? Ihr habt
richtig gelesen werft einfach mal einen Blick rein, dann seht ihr welche
Prominenten Gäste schon bei uns waren.




21. Oktober 2006

Die Chefin vom Z-Car Racing Team geht fremd!

      

                             





18. Oktober 2006

So jetzt sieht unsere Homepage schon sehr gut aus! Es sind nun
alle Bilder und Videos von diesem Jahr drauf. Der neue Besucherzähler
ist seit gestern funktionsbereit. Dieses Wochenende wird das Team an
der Homepage arbeiten, so dass dann wirklich alles fertig ist. Es werden
viele neue und interessante Sachen dazukommen, darum wird es sich
sicher Lohnen immer wieder einen Blick auf die Homepage zu werfen.




11. Oktober 2006

Heute haben wir den Speicherplatz von unserer Homepage erweitert.
Jetzt haben wir genug Platz um immer alle aktuellen Bilder, Videos und
Informationen einzufügen. Ab jetzt dürft Ihr auch ruhig unser Gästebuch 
benutzen, weil wir ja jetzt keine Platzprobleme mehr haben.  Neu sind 
Heute die Daten von unserem Fahrzeug und von unserem Team
dazugekommen. 




10. Oktober 2006

Ihr könnt jetzt schon die ersten Bilder, Videos und Inforamtionen anschauen!




9. Oktober 2006

Wir hatten schon lange die Idee eine eigene Homepage über unser Team zu machen,
mit aktuellen Bildern und Videos. So hat sich heute Jérôme Petitjean unser neuer
Webmaster an die Arbeit gemacht und hat schon einmal das "Grundgerüst" der Homepage
gemacht. Jérôme wird diese Woche sehr viel an der Homepage arbeiten, weil er sonst nicht
weiss was er in den Herbstferien machen soll ;)